EUROPÄISCHE KENNZEICHENSYSTEME

- Schweiz -





Die beiden Buchstaben zeigen den Kanton an. Die Ziffern sind fortlaufend. Am linken Rand ist das Schweizer Wappen abgebildet, rechts das des jeweiligen Kantons. Die Schrift ist schwarz auf weiß und das vordere Kennzeichen ist kleiner als das Heckkennzeichen und ist ohne Wappen.

Sowohl die Platinen, als auch die Schrift der Schilder ist identisch mit denen von Liechtenstein. Zwischen den Ländern besteht eine Währungs- und Zollunion.

 


>> Sonderkennzeichen


Hier sind die aktuellen Abkürzungen:

Kürzel
Kanton
Kürzel
Kanton
AG
Aargau
NW
Nidwalden
AI
Appenzell-Innerrhoden
OW
Obwalden
AR
Appenzell-Ausserrhoden
SG St. Gallen
BE
Bern
SH Schaffhausen
BL
Basel-Land
SO Solothurn
BS
Basel-Stadt
SZ Schwyz
FR
Freiburg
TG Thurgau
GE
Genf
TI Tessin
GL
Glarus
UR Uri
GR
Graubünden
VD Vaud
JU
Jura
VS Wallis
LU
Luzern
ZG Zug
NE
Neuenburg
ZH Zürich

Sonderkennzeichen

Kollektivkennzeichen: Der Unterschied zu den herkömmlichen Kennzeichen bei dieser "Garagennummer" ist die verkürzte Ziffer nach dem Kantonskürzel sowie der abgetrennte Buchstabe am Ende des Schildes. Das Schweizer Bundeswappen und das Kantonswappen sind wie bei normalen Schildern aufgeprägt. Das Schild ist in etwa vergleichbar mit dem roten 06er Kennzeichen aus Deutschland.
Diese Schilder gibt auch in einzeiliger Ausführung.
Zollkennzeichen: Die beiden Buchstaben vo den Ziffern zeigen den Kanton an. In diesem Fall Zürich.
Nach der fortlaufenden Nummer folgt ein Feld, dass Monat und Jahr der Gültigkeit anzeigt, in diesem Beispiel 06/06. Das abschließende "Z" steht für "Zoll".
Diplomatenkennzeichen: Das blaue "CD"-Kennzeichen führen die Dienstwagen der ständigen internationalen Organisationen mit Sitz in der Schweiz sowie die Privatwagen der leitenden und hohen Beamten. Die Buchtstaben "BE" kennzeichnen den Kanton Bern.
Die ersten ein oder zwei Zahlen ist die Ordnungsnummer innerhalb der Vertretung oder Organisation. Ziffer 1 - 5 werden dem Chef für Dienst- oder Privatwagen zugeteilt.
Die abschließende Ziffer kennzeichnet das Herkunftsland.
 

Befindet sich am Ende des Schildes ein "V", so handelt es sich um Mietwagen.

Auswahl

Letzte Änderung: 08.04.2016 23:12