EUROPÄISCHE KENNZEICHENSYSTEME

- Finnland -

Seit 2003



Finnische Kennzeichen sind Versicherungskennzeichen und geben keine Auskunft über ort oder Region.
Am linken Rand ist der blaue EU-Balken mit dem Sternenkranz in der oberen- und dem Landeskürzel "FIN" in der unteren Hälfte.
Die Kombination besteht 3 Buchstaben und drei Ziffern welche durch einen Punkt getrennt sind. Die Schrift ist schwarz auf weiß.
Es gibt hierbie trotzdem Ausnahmen: Schilder von Anhängern beginnen beispielsweise mit "P" und "W", die der Ålandinseln mit "
Å".

Bis 2000 wurden die Schilder ohne das Euro-Feld am linken Rand vergeben.
Bis 1972 waren die Schilder schwarz mit weißer Schrift.

 


>> Åland


weitere Varianten

Motorradkennzeichen
Mofakennzeichen
Traktorkennzeichen



Informationen zu Motorrad-, Mofa, Traktor- und Anhängerschildern

Eine große Dokumentation zur Geschichte der schwedischen Nummernschilder finden Sie hier.

Aland

*1


Die weitgehend autonome Republik Åland vergibt hauptsächlich Kennzeichen mit den Buchstaben ÅL und einer drei- bis vierstelligen Zahl. Die Schrift ist blau auf weiß.
Für Anhänger wird "AS" nebst vierstelliger Zahl verwendet. Seit 2005 werden auch fünfstellige Zahlen bei PKW verwendet. Das Nationalitätskennzeichen ist "AX".
Im Kopf des Schildes ist das Wappen und die Flagge
Ålands abgebildet. In der Mitte der Schriftug "Åland".



Auswahl

Letzte Änderung: 01.05.2016 16:39