EUROPÄISCHE KENNZEICHENSYSTEME

- Rumänien -

Seit 2007



Am linken Rand befindet sich der blaue Euro-Balken mit dem EU-Sternenkranz und der "RO"-Landeskennung. Die ersten 1 bis 2 Buchstaben geben den Zulassungsbezirk an. Der Rest ist Zufall. Die Schrift ist schwarz auf weiß.

bis 2006


Bis 2006 war statt des EU-Logos die rumänische Flagge im blauen Balken abgebildet.

Hier sind die aktuellen Abkürzungen:

Kürzel
Bezirk
Kürzel
Bezirk
AB Alba-Iulia HD Hunedoara (Deva)
AG Arges HR Harghita (Miercurea-Ciuc)
AR Arad IF Ilfov
B Bukarest IL Ialomita (Slobozia)
BC Bacau IS Iasy
BH Bihor MH Dobreta-Turnu Severin
BN Bistrita MM Maramures (Baia Mares)
BR Braila MS Tirgu-Mures
BT Botosani NT Piatra-Niamt
BV Brasov OL Olt Slatina
BZ Buzau PH Prahova
CJ Cluj-Napoca SB Sibiu
CL Calarasi SJ Salaj
CS Carat-Severin SM Satu Mare
CT Constanta SV Suceava
CV Covasna TL Tulcea
DB Dambovisa TM Timisoara
DJ Dolj TR Teleorman
GJ Gorj VL Valcea
GL Galati VN Vrancea (Focsani)
GR Giurgiu VS Vaslui

Sonderkennzeichen

Händlerkennzeichen der Stadt Bukarest.
Leasingkennzeichen. Leasingfahrzeuge tragen Nummernschilder mit den Bezirksbuchstaben und einer bis zu 6-stelligen Ziffer. Die Datumsangabe am rechten Rand gibt das Ende des Leasingvertrages an.
(hier ein Beispiel aus Timisoara)



Auswahl

Letzte Änderung: 29.03.2016 14:47