NEUIGKEITEN

Meldung 1/15

 

Neue Zulassungssiegel ab 2015

 

Seit 01.01.2015 werden in Deutschland flächendeckend neu Zulassungssiegel verwendet.

Mit diesen neuartigen Siegeln - ausgestattet mit QR-und Zahlencodes - ist es möglich sein Auto ab sofort von zu Hause über die Netzseite des Kraftfahrbundesamtes KBA (www.kba.de) selbst abzumelden bzw. stillzulegen.

Hierfür muß in der Zulassungsbescheinung II (Fahrzeugschein) der entsprechende Code freigelegt werde. Ebenso verbirgt sich unter dem Siegel des Kennzeichens ein Code, welcher freigelegt werden muß. Dies geht natürlich nur, indem man das Siegel äußerlich zerstört.
Über jene Webseite kann man dann das Fahrzeug unabhängig vom Amt von zu Hause aus direkt abmelden. Die Zulassungsstelle verschickt nach Bestätigung des Vorgangs ihrerseits eine Bestätigung.
Voraussetzung ist eine Legitimation mittels elektronischem Personalausweis und auch Terminal, über welches auch die Gebühren beglichen werden.

Sollten bei Ihnen diese Voraussetzungen nicht gegeben sein, müssen Sie weiterhin den Gang zur Zulassungsstelle Ihrer Stadt oder des Landkreises antreten. Hier werden die Siegel in herkömmlicher Weise entfernt und die Gebühren direkt entrichtet.

 

 

zurück

Letzte Änderung: 17.01.2016 17:23